Adéu, Barcelona!

17Sept2013

Hola, amigos!

Aus geplanten sechs Monaten sind nun letzlich zwei geworden.

Aus einer jungen Liebe ist eine frische Trennung geworden. 

Aus Mitbewohnnerinnen sind Freundinnen geworden. 

Aus einer unbekannten Stadt ist ein recht vertrautes Umfeld geworden.

Ihr seht, vieles hat sich getan in dieser kurzen Zeit und am 23. September werde ich das Flugzeug nach Stuttgart um einiges reicher betreten, als dies bei meiner Ankunft der Fall war. Trotz Verlusten habe ich nichts verloren. Ich fühle mich einfach bereichert und beschenkt. Durch die Beziehung, die ich genießen durfte, die Zeit, die ich hier verbringen konnte, die Menschen, die ich lieben gelernt habe. 

Darüber hinaus freue ich mich wie ein kleines Kind auf meine Familie, meine Freunde und mein wohlvertrautes Heim! Man lernt so einiges zu schätzen, wenn man einmal davon Abstand nimmt! (; 

Auf bald in Stuttgart! 

Eure Melina

Zurück im Leben :D

26Aug2013

Hallo ihr Lieben! 

Endlich hat mein Leben hier wieder einen tieferen Sinn - ich hab heute mit einem Sprachkurs angefangen. Der geht von Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr. Das werde ich jetzt für vier Wochen machen! Juhuu, ich hab was zu tun und lern dabei was!!! Gutes Gefühl (;

Was danach kommt, werden wir sehen ... ob´s der Heimflug ist, oder doch noch ein anderes Praktikum, oder was auch immer!

Seit gestern ist auch hier das Wetter schlechter geworden mit Regen und es hat abgekühlt, aber das ist echt mal ganz angenehm und nächste Woche soll´s schon wieder schön werden!

Also, mir geht´s zur Zeit wieder echt prima und ich kann Barcelona genießen! Hab auch super liebe Katalanen kennengelernt, Studenten, die mir die Stadt von einer weniger touristischen Seite zeigen und viel erzählen und erklären können! Sehr cool! 

Ich hoffe, jeder von euch hat einen Grund zum Lächeln (: 

Un besito, Melina

Eine Tür geht zu, eine neue öffnet sich ...

18Aug2013

Hola, ich meld mich mal wieder!

Es ist einiges passiert. 

Letzten Montag habe ich mein Praktikum abgebrochen auf weniger tolle Weise, da mein Ex-Chefin mich zur Weißglut gebracht hat, auf ein Neues, und ich beschlossen habe, dass ich mir das nicht geben muss. Immerhin bin ich hier, um meine Zeit zu genießen, nicht um mich am Laufenden Band dumm anmachen und respektlos behandeln zu lassen ... Klar könnte man sagen, sowas hält man aus, aber das hier soll meine tolle Zeit sein und ich will nichts aushalten müssen. 

Nun bin ich also auf der Suche nach einem neuen Praktikum, was als nicht allzu einfach herausstellt. Mal sehen, ob sich etwas ergibt. Vermutlich werde ich deutschen Boden eher wieder betreten als geplant, aber noch bin ich erstmal hier und versuche das Beste draus zu machen!

Letzte Woche lag ich drei Tage mit ner Mandelentzündung daheim und hab mich auch als es mir besser ging eher daheim eingegraben, als sehr reife Antwort auf das scheitern meines Vorhabens, ein Praktikum hier zu machen. Dann hab ich einen Arschtritt meiner Mitbewohnerinnen bekommen und auch meine Familie hat mir gut zu geredet. Das ist dann schließlich angekommen und ich hab mich dazu entschieden, die alte Heulsusen-Melina mal zu begraben. So wird man ja nie glücklich und ändern wird sich auch nichts. Also was soll das dann. 

Am Freitag Abend waren wir feiern, was total Spaß gemacht hat und obwohl ich den Samstag über geschlafen habe, hats mich wieder auf die Beine gebracht! JEtzt bin ich schon deutlich zuversichtlicher und mach mir nicht mehr so viel Stress! Und nur weil ich im Moment keine genaue Aufgabe habe, heißt das nicht, dass ich nur daheim rumhocken muss! Ich kann auch allein (die andern arbeiten unter der Woche) viel entdecken und mir damit was Gutes tun!

Ich werde euch über alle Neuigkeiten informieren, sobald es welche gibt!

Un abrazo, 

Melina

Die Sonne scheint!

05Aug2013

Tadaa!

Ich hatte ein herrliches langes Wochenende! Mein herzallerliebster Massimo war mich besuchen!

Wir haben soo viele super schöne Sachen erlebt, wir waren nur am lachen (: Küssend

Es gefällt mir sehr, die Stadt immer besser kennenzulernen! Aufregend hier - sowohl im positiven als auch im negativen Sinne. Es ist z.B. manchmal einfach nur anstrengend sich alles mit so vielen Menschen teilen zu müssen und niemals seine Ruhe haben zu können! Hier sind nämlich wirklich immer Leute, egal wann man wo ist! Und natürlich vorallem an den super schönen Orten (; Und eine komische Sache gabs heut noch: Unsere Vermieterin kam kurz vorbei um ein paar Sachen zu bringen und hat dann die Spanien Flagge, die wir als Tischdecke auf dem Balkönchen verwendet hatten, entfernt. Begründung: Die Nachbarn und die Bewohner des Viertels allg. sind strenge Katalanen, für die ist Katalonien nicht Spanien und die könnte sich durch die Flagge gestört fühlen! Bitte was?!?! Wo sind wir denn jetzt ... naja ... die protestieren ja auch schon nackt für die Unabhängigkeit ... es sollte einen bei Extremisten ohnehin nichts mehr wundern ... aber erschreckend fand ich das schon..

Naja! Genug davon, es ist auch beeindrucken hier! Diese Vielfalt an Nationalitäten und wie die meisten Barceloneser damit umgehen! Und dass es doch öfter Plätze gibt, an denen fast keine Touris, sondern nur echte Spanier/Katalanen sind :D

In der Agentur läuft es gut zur Zeit! Klar, meine Chefin ist sogar noch gestresster als sonst (ich mach mir ernsthafte Sorgen um ihre Gesundheit, mit dem Stress den sie sich macht, die Gute.. :D), aber ich hab viel zu tun und kann dadurch viel lernen! Das ist super! Und naja, von neun bis maximal drei zu arbeiten ist auch keine Überforderung und lässt noch genügend Zeit für die allerschönsten DInge im Leben (;

Ich grüße euch herzlichst!!!

Saludos cordiales,Melina

WG (:

28Juli2013

Buenos días!

Endlich bin ich am Freitag Abend in mein Zimmer gezogen! Ein super Gefühl, sein eigenes Reich zu haben!

Meine Mitbewohnerin ist eine 22 jährige Österreicherin, Conny, so ein liebes Mädchen! Wir verstehen uns super gut und haben schon einiges unternommen und noch so viel vor (:

Die Wohnung liegt im fünften Stock eines Altbau - es gibt keinen Lift! Das ist immer wieder ein sportlicher Act (;

Am Freitag Abend waren wir in ein paar Bars, Samstag am Strand (ja, ich war rot, aber es ist wieder weg :D) und am Abend auch wieder am Strand mit nem Bierchen. Ich hatte ziemliche Kreislauf Probleme gestern Nachmittag, aber die Sonne knallt hier auch volle Kanne auf uns runter. Und diese Luftfeuchtigkeit! Wir müssen hier jeden Tag waschen ;D

Heute haben wir den schönen Ciutadella Park angeschaut und sind am Arc de Triompf vorbei spaziert,

Ich fühl mich sehr wohl und bin so glücklich mit der Conny als Mitbewohnerin (:

Un besito,

Melina

Die erste Woche

20Juli2013

Hola!!!

Die erste Woche ist rum! Ich bin zufrieden soweit! Vor allem, da ich heute ein super süßes kleines Zimmer gefunden habe in einer (leider) deutschsprachigen WG! Die Lage ist gut und der Preis sehr angemessen!

Am Samstag in einer Woche kann ich einziehen - da fällt mir doch ein Stein vom Herzen (:

Und dass dort nur Deutsch gesprochen wird, dürfte kein Problem sein, immerhin arbeite ich fünf Tage die Woche von neun bis sechs und rede nur Spanisch (;

Ich habe gestern vier nette junge Leute aus Toulouse, Frankreich kennengelernt, die waren süß! Und es tat gut, mal wieder ein paar Leute meines Alters um mich zu haben! Denn noch bin ich hier natürlich überwiegend allein, oder eben mit meinen super lieben, aber älteren Mitarbeitern umgeben ... (:

Dieses Wochenende darf ich allein im Büro in Barcelona übernachten, um mir WGs anzusehen. Da ich ja jetzt ein Zimmer gefunden habe, werd ich mir morgen wohl ein paar Touri Sachen reinziehen, mal sehen (;

Macht´s gut! Un besito,

Melina

 

Tag 6

16Juli2013

Liebe Freunde!

Gestern habe ich zum ersten Mal ein paar Aufgaben im Buero uebernommen. Alles nicht gerade ueberfordernd, aber doch grundlegend fuer ein Unternehmen. Und fuer den Einstieg genau das Richtige! 

Die Mitarbeiter sind alle sehr nett und reden brav langsamer mit mir (;   Meine Chefin ist ja ohnehin schon seit Tag 1 fuer mich da. Ich darf bei ihr wohnen, bis ich endlich selber was gefunden habe! Sehr hilfreich!!!

Wo wir auch schon beim Thema Wohnungen waeren ... ich habe zwar erst 6 Zimmer in WGs angesehen, aber das bisherige Fazit ist recht traurig ... Erstmal zahlt man schnell viel Miete, dann darf ich entweder keinen Besuch empfangen, oder in angeschimmelten Kuechen speisen, oder aber meine Mitbewohner waeren gefuehlte 100 Jahre aelter als ich ... 

Ich habe heute etwas niedergeschlagen nach Deutschland telephoniert und wurde liebevoll aufgebaut - "So ist das Leben, nicht immer leicht, Du bist doch dort um das zu lernen!" :D Nein, ehrlich, es hat sehr geholfen, danke an Papa (;

Also, ich werde weiter nach einer Unterkunft suchen und der Hitze die Stirn bieten, damit sie mir glaenzende Perlen darauf setzt :D 

Eine kleine Geschichte zum Abschluss:

Ich war heute mal wieder in einem Café etwas essen, in dem ich schon paar mals war. Als ich zahlen wollte, musste ich feststellen, dass mein Geld noch zu Hause lag ... Verdammt! dachte ich, was mach ich denn jetzt!?! "No pasa nada!" meint der Kellner nur gelassen und laechelt, wohl ueber meine Unruhe. "Ich hab dich hier schon oefter gesehen, das naechste Mal bezahlst Du eben das Essen von heute mit." Ich war ganz schoen baff und erfreut ueber diese gelassene Art und Freundlichkeit!!! 

In diesem Sinne, 

hasta luego!

Melina

Nach der Ankunft

12Juli2013

So, ich bin gut angekommen gestern Vormittag!

Es ist so heiß hier und die Stadt ist voller Autos und Menschen und so vielen Straßen :D

Ich habe gestern und heute Wohnungen angesehen und bin weiter auf der Suche ... es ist gar nicht so einfach, etwas wirklich passendes zu finden! Aber das wird schon! Die Leute sind auf jeden Fall alle sehr nett! Und ausgeraubt wurde ich auch noch nicht :D

Heute habe ich ziemliche Kopfscherzen und gerade auch ein bisschen Heimweh :P

 

Hasta luego!

Melina

Auf geht´s!

10Juli2013

Hallo ihr Lieben!

Es ist soweit, in aller Frühe werde ich morgen ins Flugzeug steigen und endlich nach Barcelona fliegen!

Ich bin sehr aufgeregt und gespannt, was dort alles auf mich zukommen wird!

Erstmal heißt es heil ankommen und dann schnellstmöglich eine Wohnung finden!

 

Ich melde mich, sobald ich dort eine ruhige Minute habe!!!

 

Eure Melina Cool

Begrüßung

24Juni2013

Hallo ihr Lieben!

Ich hab´s geschafft! Mit dem Abi in der Tasche wird  am 11.Juli in der Früh eine aufgeregte Melina ins Flugzeug nach Barcelona steigen! (:

Dort werde ich für sechs Monate ein Praktikum absolvieren um Erfahrungen aller Art zu sammeln! (:

Ich freue mich riesig auf diese Reise und möchte euch anhand dieses Blogs an meinen Eindrücken und Erlebnissen teilhaben lassen!

Bis zum Abflug gibt es noch einiges zu organisieren und noch viele  Leute zu sehen um "Hasta pronto!" zu sagen!

Viel Spaß beim Verfolgen meiner Neuigkeiten aus Spanien! (;

Eure Melina

Auf dieser Seite werden lediglich die 10 neuesten Blogeinträge angezeigt. Ältere Einträge können über das Archiv auf der rechten Seite dieses Blogs aufgerufen werden.